für die schönste Jahreszeit in ihrem Leben…

Random header image... Refresh for more!

Auf den Spuren von Siggi Baumeister

Aufmerksam geworden durch den Eifelkrimi „Eifel-Sturm“ von Jacques Berndorf wollte ich unbedingt einmal das Städtchen Monschau sehen. Die nächtliche Verfolgungsjagd durch die Straßen von Monschau, die Schiessereien in der Rur, überhaupt hat mich die Beschreibung des romantischen Ortes richtig neugierig gemacht.

Höhenvergleich Maare

Höhenvergleich Maare

So schlug mir mein Mann vor, ein Wochenende dort zu verbringen, verbunden mit einem Besuch der 3 Eifelmaare Schalkenmehrener Maar, Gemündener Maar und Totenmaar, jetzt Weinfelder Maar genannt.

Am Samstag, den 10. Juni 2006, fuhren wir bei strahlendem Wetter von Bell am Maria Laacher See auf die Autobahn Richtung Trier, weiter dann bei Schalkenmehren in Richtung Daun und parkten unser Auto am Weinfelder Maar. Da wir ohne Wanderkarte los marschierten, mussten uns die Wegweiser genügen. Das stellte sich dann doch ab und zu als mangelhaft heraus. Trotzdem fanden wir vom Weinfelder Maar den richtigen Weg zum Gemündener Maar. Das Schalkenmehrener Maar hatten wir bereits früher mehrfach umrundet und ließen es diesmal links liegen. Dazwischen genossen wir die wunderbare Aussicht vom Dronketurm – benannt nach dem Gründungsvater und 1. Vorsitzenden des Eifelvereins Dr. Adolf Dronke – über die wunderbare Eifler Landschaft mit ihren blühenden , eindrucksvollen Ginsterbüschen, dem Eifelgold. Wer mehr über den Unterschied zwischen Maar und Kratersee wissen möchte, kann sich auf dieser Seite informieren: Eifel-Service [weiter lesen →]

15. November 2009   Kommentare deaktiviert für Auf den Spuren von Siggi Baumeister

Blogverzeichnis